Karnevalsgesellschaft "Hetzbröde"

Logo KG

 

Die stimmungsvollen, und abwechslungsreichen Karnevalsveranstaltungen der „Hetzbröde“ sind schon seit langen kein Geheimtipp mehr. Seit Jahren sind die Veranstaltungen regelmäßig bis auf den letzten Platz ausverkauft. Die Besucher kommen nicht nur aus Adendorf, sondern viele auch aus den umliegenden Ortschaften. Höhepunkt ist der Festumzug, an dem sich auch die anderen Ortsvereine mit Themenwagen beteiligen, mit anschließendem Kehraus am Karnevalsdienstag. Der Wieverklatsch an Weiberfastnacht mit exzellenten örtlichen Talenten, der Kinderkarneval und natürlich die Prunksitzung gehören mittlerweile zur Tradition des Dorfes
Die KG wurde 1978 gegründet. Aus den 14 Gründungsmitgliedern sind  rund 140 Mitglieder geworden. Inzwischen sind bereits die Enkel von Gründungsmitgliedern aktiv. Wer hätte 1978 gedacht, dass die KG 2011 ihr 3-mal 11-jähriges Jubiläum feiern könnte.
Die KG ist einer der Vereine, die das Dorfleben mittragen und gestalten. So ist die KG bei der Maifeier, der Landpartie auf Burg Adendorf, der Kirmes, den Töpfertagen, dem Heimatfest und dem Martinsmarkt insbesondere mit dem Verkauf von Getränken und Essen engagiert. Der Erlös dient der Finanzierung der Vereinsaktivitäten.
Selbstverständlich hilft die KG anderen Ortsvereinen mit Ausrüstung und Personal. Häufig gefragt ist das Geschirrmobil der KG. Regelmäßig hilft die KG beim Heimatfest, das alle zwei Jahre auf Burg Adendorf stattfindet, und dem Kapellenfest in Klein Villip.
Derzeit besitzt die KG mehrere Tanzgruppen und zwar eine Kinder- und eine Jugendtanzgruppe, ein Solomariechen,  eine reine Showtanzgruppe, die Oldies (Frauen und Männer über 40 Jahre) und die „Burgelfen“  (Männerballett).  Die Kinder- und Jugendgruppen liegen dem Verein besonders am Herzen. Dass sich die Kinder und Jugendlichen wohl fühlen, macht sich auch in der geringen Fluktuation bemerkbar.
Bei all diesen Aktivitäten kommen auch die Geselligkeit und das gemütliche Miteinander nicht zu kurz. Sessionsauftakt, Weihnachtsfeier, Fischessen und der jährliche Betriebsausflug sorgen für einen fröhlichen Zusammenhalt im Verein.
In den Vereinsräumen in der alten Schule am Dorfplatz, die seit 1998 zur Verfügung stehen, lässt sich gut feiern. Angefangen vom Geschirr, Geschirrspüler, Kühlschrank, Herd und natürlich Tische und Stühle ist alles für eine zünftige Feier vorhanden. Die Räumlichkeiten können auch für private Feiern gemietet werden.
Vorsitzende ist Hedi Meidow, Stellvertreter ist Martin Wagner, die Geschäftsführer sind Rebecca Zikeli und Hans Josef Wolf (Tel. und Fax: 02225-7812). Kinder, Jugendliche, Frauen und natürlich auch Männer sind im Verein jederzeit herzlich willkommen. Sehen Sie unverbindlich
vorbei oder sprechen Sie mit
Hans Josef Wolf.


Karnevalsumzug 2009

Margarethenkirmes 2008

< Ausrichten der Theke

Ausrichten des Zeltes >

< Lagebesprechung

Möblierung >

< Es nimmt kein Ende

Dienst- und Fachaufsicht >


zu weiteren Vereinsseiten: