Festausschuss

Vorsitzender: Kader, Wolfgang

Logo FA


Festausschuss

Im Festausschuss, der im Wesentlichen ein Koordinationsgremium ist, haben sich folgende Adendorfer Ortsvereine und Gruppierungen zusammengeschlossen:

Im Festausschuss werden die jährlichen Termine der gemeinsamen Veranstaltungen sowie der Vereinsveranstaltungen abgestimmt, um Terminüberschneidungen zu vermeiden. Bei der Terminabstimmung werden auch die Vereine, öffentliche Einrichtungen am Ort und sonstige Gruppierungen, die nicht Mitglied sind, z.B. die Frauengemeinschaft, der Kindergarten und die Grundschule mit einbezogen. Die Termine werden im jährlichen Veranstaltungskalender veröffentlicht, der an alle Adendorfer und Klein Villiper Haushalte verteilt wird.
Hauptaufgabe des Festausschusses ist es, bei gemeinsamen Veranstaltungen die Arbeitseinteilung und spätere Erlösverteilung zu regeln, Hilfsmaßnahmen für die Veranstaltungen einzelner Vereine in personeller und sachlicher Hinsicht zu besprechen und zu vereinbaren. So haben fast alle Adendorfer Vereine die St. Hubertus Schützenbruderschaft bei der Ausrichtung des Diözesan Jungschützen-Treffens in 2010, das ca. 2.000 Besucher nach Adendorf brachte, unterstützt.
Weiter werden gemeinsame Vorhaben abgesprochen, durchgeführt und finanziert. Die Herrichtung des gemeindeeigenen Dorfplatzes ist so ein gemeinsames Projekt, für das der Festausschuss gut 10.000 € aufgebracht hat.


Das Adendorfer Dorfwappen

Ein Arbeitskreis hat an Hand der bereits vorgelegten Entwürfe und unter Berücksichtigung zahlreicher vorgetragenen Meinungen ein Wappen kreiert, mit dem sich jeder identifizieren kann. Natürlich konnten nicht alle Meinungen berücksichtigt werden, da sie sich zum Teil widersprachen. Das Adendorfer Dorfwappen kann von dieser Stelle kopiert und verwendet werden. Bald werden auch Fahnen hergestellt, die man käuflich erwerben kann.

Wappen zum Download



zu weiteren Vereinseiten: